aktuell:
nach oben
© Kunstkreis Jura Neumarkt e.V. 
Kulturhaus Reitstadel und Festsäle der Residenz
behind the point
Die Ausstellung umfasst drei Werkgruppen aus den letzten 10 Jahren: Linien, Punkte und Bänder, sowie die Bewegungserinnerungen. Die sprachbildenden Elemente der Malerei sind Linien, die sich als körperliche Bewegungserinnerungen über die Bildfläche ziehen, oder in kurzem rythmischen Staccato das Bild verdichten. Die Linien, die Form und die Farbe werden als gleichwertiges Bildmittel behandelt. Die Netze sind ein in sanften Bewegungen schwingendes bildnerisches Regelwerk aus Punkten und unterschiedlichen kurzen und längeren Strichen. Es ist eine Malerei, die von der Zeichnung geprägt ist. Durch die Einfachheit der bildnerischen Mittel entsteht eine gewisse Offenheit für den Betrachter, er kann sich in den malerischen Prozess einbinden und ihn nachfühlen. Es ist eine Kunst, die einfach wirkt, aber komplex ist.
17. 09. – 09. 10. 2016
Ausstellungseröffnung Freitag 16. 09. 2016 um 19:30 Uhr  
Öffnungszeiten: Mi - Sa 14 - 17 Uhr,     So    10 - 12 Uhr / 14 - 17 Uhr
Zum offenen Atelier am 08. und 09. 10. ist Peter Kampehl zu den Öffnungszeiten anwesend und freut sich auf das Gespräch mit Besuchern.
Peter Kampehl 16. 09. bis 14. 10. 2016 Galerie der Raiffeisenbank
Untere Marktraße 11, 92318 Neumarkt
Öffnungszeiten:
Mo-Di-Mi-Fr 8:30 - 16:30 Uhr
Do 8:30 - 17.30 Uhr
Donata Oppermann
Waldblicke 
23. 09. bis 22. 10. 2016 Christine Schindler KunstRaum Klostertor
“Kopfsache”
Eröffnung der Ausstellung: Freitag 16.09. 2016 um 15:30 Uhr